Als Mülheim evangelisch wurde - Ausstellung im Haus der Stadtgeschichte und im Klostermuseum

Als Mülheim evangelisch wurde - Ausstellung im Haus der Stadtgeschichte und im Klostermuseum

Wie haben sich die Ereignisse der Reformation – ausgelöst durch Martin Luther im fernen Wittenberg – auf die Mülheimer Geschichte ausgewirkt? Wie gelangten die Ideen der Reformatoren in das Dorf an der Ruhr? Was bedeuteten sie für den religiösen Alltag hier? Welche Rolle spielte die Politik der lokalen, regionalen und europäischen Herrscher?

Die Ausstellung des Stadtarchivs Mülheim an der Ruhr geht diesen Fragen nach und beleuchtet ein weltpolitisches Ereignis am lokalen Beispiel. Vor dem Hintergrund allgemeiner historischer Entwicklungen richtet sich der Blick auf das Mülheimer Geschehen und spannt einen Bogen von den ersten reformierten Predigern in der Petrikirche über die Durchsetzung der Reformation, konfessionellen Konflikten zwischen reformierten, lutherischen und katholischen Gemeinden bis zum ökumenischen Miteinander in Mülheim heute. Gezeigt wird die Ausstellung im Haus der Stadtgeschichte.

Im Klostermuseum Saarn befindet sich eine kleine Ausstellungseinheit zur Reformationsgeschichte in Saarn.

Anhänge

  • Datei-Beschreibung
    Datei-Grösse
    Datei-Erweiterung
    Downlaods
  • Begleitprogramm-WortReich
    683 KB
    9

Ansprechpartner/-in

Kommende Veranstaltungen

16. März 2019
Essigansätze sind nicht nur Nahrungs- sondern auch Heilmittel, denn...

24. März 2019
Die Honigbiene ist, entgegen weitläufiger Meinung, ein Nutztier. Nach...

07. April 2019
Tauchen Sie ein in die Welt der Wildbienen und...

07. April 2019
„One charming night“ Das Programm setzt...

27. April 2019
Lassen Sie sich entführen in die Welt der regionalen...

05. Mai 2019
Bei einem ausreichenden Nahrungsangebot können Wild- und Honigbienen gut...

12. Mai 2019
Im Rahmen der Führung erfahren Sie zum einen einiges...

12. Mai 2019
Die Musik der Zisterzienserinnen mit Musik u. a. aus...

13. Mai 2019
Bei diesen Veranstaltungen erfahren Sie auf einer Kräuterwanderung Wissenswertes...

25. Mai 2019
Wollten Sie schon immer einmal wissen, was „unsere“ Lieblingskräuter...

25. Mai 2019
“Wie war das früher im Kloster?”

02. Juni 2019
Der heiße und vor allen Dingen trockene Sommer 2018...

09. Juni 2019
Im Rahmen der Führung erfahren Sie zum einen einiges...

22. Juni 2019
Das Wissen um die Heilkraft der Pflanzen wurde bereits...

24. Juni 2019
Bei diesen Veranstaltungen erfahren Sie auf einer Kräuterwanderung Wissenswertes...

30. Juni 2019
Lieder von Liebe, Leid, Sehnsucht, Traum und Trost erklingen...

14. Juli 2019
Im Rahmen der Führung erfahren Sie zum einen einiges...

14. Juli 2019
Während wir Menschen zu dieser Jahreszeit an Sommerurlaub denken...

31. Juli 2019
“Wie war das früher im Kloster?”

07. September 2019
Vor der Haustür wächst eine ganze Apotheke. Ein Schatz,...

09. September 2019
Bei diesen Veranstaltungen erfahren Sie auf einer Kräuterwanderung Wissenswertes...

11. September 2019
Müßiggang ist der Seele Feind.

15. September 2019
Im Rahmen der Führung erfahren Sie zum einen einiges...

15. September 2019
Ruben und Kirsten Sturm (Rottenburg) spielen Werke für zwei...

18. September 2019
Für sein Konzert im Kloster Saarn hat Prof.Für sein...

21. September 2019
Frederick, die kleine Maus, sammelt statt Körnern, Nüssen und...

22. September 2019
15:30 Uhr Abfahrt mit dem Omnibus* ab Haltestelle Klostermarkt...

20. Oktober 2019
“Wie war das früher im Kloster?”

09. November 2019
Düfte sind die Zauberstäbe der Pflanzen. Und gerade, wenn...

10. November 2019
Müßiggang ist der Seele Feind.

17. November 2019
Geistliche Chormusik a cappella von Åberg,Sandström, Gjeilo u. a....

07. Dezember 2019
Adventliedersingen mit Chören und der Gemeinde ...

26. Dezember 2019
Ausführende: Klaus Wallrath: Missa festiva für...