Wir trauern um Wolfgang Geibert

Updated
Geibert SW

Geschichte lebt durch Menschen, ihre Erinnerungen und Erzählungen.

Wolfgang Geibert hat seit der Eröffnung des Klostermuseums in vielfältiger Weise das Kloster Saarn für Besucher:innen jeden Alters zu einem lebendigen Ort gemacht. Er hat mit seinen phantasievollen und trotzdem immer historisch verankerten Geschichten und seinem umfangreichen Wissen den Teilnehmer:innen seiner Führungen das Kloster Saarn auf einzigartige Art und Weise nahegebracht.

Ein besonderes Anliegen war ihm vor allem Kindern und Jugendlichen die Klostergeschichte in Wort und Bild lebendig werden zu lassen. Sein Angebot für die Kinder „Schreiben wie die Mönche“ im mittelalterlichen Gewölbekeller wird für immer mit seinem Namen verbunden bleiben.

Lange Jahre war er als Geschäftsführer im Vorstand tätig und unterstützte diesen, nach seinem Auszuscheiden 2009, weiter als Beiratsmitglied mit dem Schwerpunkt auf den ihm am Herzen liegenden Museumsbereich.

Wir werden Wolfgang Geibert mit seiner stets hilfsbereiten, humorvollen und freundlichen Art sehr vermissen und ihn dankbar in Erinnerung behalten. Viele seiner Geschichten werden in seinen Büchern aber auch der App "Kloster Saarn" weiterleben.

Ansprechpartner/-in

Kommende Veranstaltungen

13. August 2022
Traditionell ist die Kenntnis von Heilpflanzen und ihre vielfaltigen...

14. August 2022
Bei den offenen Sonntagstreffs erfahren Sie zum einen einiges...

22. August 2022
Bei den „Grünen Montagen“ steht 2022 die Heilpflanze des...

17. September 2022
Vor der Haustür wächst allerlei krautiges Grün. Ein Schatz,...

18. September 2022
Bei den offenen Sonntagstreffs erfahren Sie zum einen einiges...

24. Oktober 2022
Bei den „Grünen Montagen“ steht 2022 die Heilpflanze des...